Der Trauer einen Raum geben

Der Trauer einen Raum geben.
An die Verstorbenen denken.
Klagen.
Dank sagen.
Zurückblicken.
Sich erinnern.
Nach vorne schauen.
Eine Kerze anzünden.
Hoffnung teilen.
Zukunft ahnen.
Neue Räume öffnen…

Viermal im Jahr laden die evangelische und katholische Kirche in Schwäbisch Hall zu einer Gednkfeier für die Verstorbenen ein. Die Gottesdienste sind finden donnerstags um 19 Uhr in der St. Markus Kirche, Hagenbacher Ring 209, statt. Ab 18 Uhr und nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch. Die Feier selbst wird meditativ mit viel Musik sein und Sie haben die Möglichkeit, eine Kerze für Ihre Verstorbenen anzuzünden und den Namen in das Buch des Lebens einzutragen.
Ansprechperson ist Pastoralreferent Wolfram Rösch

Die nächsten Termine:
Donnerstag, 21. Dezember, 22. März, 21. Juni, 20. September und 20. Dezember, 19 Uhr St. Markus.

←zurück