Erstkommunion

Menschen sehnen sich nach Gemeinschaft und Berührung, untereinander und mit Gott. Die Kirche hat von Jesus Christus im Abendmahl eine Form bekommen, diese Gemeinschaft zu feiern. „Tut das zu meinem Gedächtnis!“ Jesu Testament lautet: Versammelt euch in meinem Namen, betet und singt miteinander, brecht das Brot und reicht euch den Wein – dann habt ihr Gemeinschaft, ihr werdet ein Leib mit mir und untereinander werden. So ist die Eucharistiefeier zur Mitte der Gemeinschaft der Kirche geworden und die Quelle, aus der sie Kraft schöpfen kann. Darin wird das Geheimnis des Glaubens offenbar: Jesu Hingabe bezeugt für immer, dass die Liebe Gottes zu den Menschen grenzenlos ist. In der Erstkommunion werden die Kinder in dieses Geheimnis eingeführt. Die Einladung an den Tisch des Herrn ist bleibendes Geschenk für jede Christin und jeden Christ. Die Vorbereitung der Kinder auf ihre erste Kommunion beginnt in der dritten Klassenstufe.
Nähere Information dazu gibt Gemeindeassistentin Eva-Mira Laux Tel. 0791 / 499 41 96.