Kantorendienst

„Gehet hinaus in alle Welt und verkündet die Frohe Botschaft“. (Mk16,15)
Der Kantorendienst – eine der wichtigen musikalischen Rollen in der Liturgie – ist eine notwendige Konsequenz aus dem dialogischen Charakter der Liturgie. Zudem sind die gesungenen Psalmvertonungen auch eine musikalische Bereicherung und willkommene Abwechslung, in unseren ansonsten sehr liedgeprägten Gottesdiensten.
Der Kirchengemeinde St. Joseph stehen derzeit drei KantorInnen zur Verfügung, die ihren Dienst in den Sonn- und Werktagsgottesdiensten ausüben. Wer sich für den Kantorendienst interessiert und eine „innere Lust und Liebe“ verspürt, gesanglich die Liturgie mitzugestalten, melde sich bitte bei Herrn Konrad.

Orgel St. Joseph

„Die Orgel ist den Hörenden eine behutsame Predigerin und Missionarin, die tiefer in das Geheimnis Gottes hineinführen kann.“ (Kardinal Karl Lehmann)
Baujahr: 1980 Erbauer: Orgelbaufirma Alfred Führer, Wilhelmshaven, Orgelsachverständiger: Burkhart Goethe
Erweiterung: 2002, Einbau des Registers Fagott 16’ Erbauer: Orgelbaufirma Mühleisen, Leonberg, Orgelsachverständiger: Eberhard Schulz
Disposition:
HAUPTWERK Prästant 8’ Koppelflöte 8’ Oktave 4’ Nasat 2 2/3’ Mixtur 4f. 1 1/3’ Trompete 8’
BRUSTWERK (schwellbar) Holzgedeckt 8’ Rohrflöte 4’ Spitzflöte 2’ Sesquialter 2f. 2 2/3’ Scharff 3f. 1’ Tremulant
PEDALWERK Subbaß 16’ Offenbaß 8’ Choralbaß 4’ Fagott 16’ Koppeln: I-P, II-P, II-I