Katholische Erwachsenenbildung

Wandern auf dem Pfad der Stille: Langenburg – Bächlingen –Langenburg, 10 km, ca. 3 – 4 Stunden
Samstag, 4. April, 10 bis ca. 14 Uhr, Treffpunkt: Haltestelle „Marktplatz“,
Langenburg, Begleitung: Dora Müller, Natur- und Landschaftsführerin,
Teilnahmebeitrag: 8,- e, Anmeldung: bis 1. April.

Einführung in das intuitive und meditative Bogenschießen
Freitag, 8. Mai, 16 – 19 Uhr, Wiese neben der St. Peter und Paul Kirche, Haller Str. 91, Rosengarten-Westheim, Leitung: Christian
Kindler, Männerreferent der Diözese mit Ausbildung im therapeutischen
Bogenschießen, Teilnahmebeitrag: 20,- e, 7 – 12 Teilnehmer
(Ausrüstung wird gestellt), Anmeldung: bis 30. April.

Besuch der Synagoge in Stuttgart mit koscherem Essen
Donnerstag, 14. Mai, 12.30 – 20 Uhr, Abfahrt 12.38 Uhr, Schwäbisch Hall-Hessental, 13.03 Uhr Gleis 3. Rückkehr: Schwäbisch Hall-
Hessental um 19.37 Uhr. Teilnahmebeitrag: 35,- e (für Fahrt,
Führung, koscheres Essen und alkoholfreies Getränk). Anmeldung: bis 7. Mai.

Haller Religionsgespräch: Weltweite Religionsfreiheit
Dienstag, 28. April, 19 Uhr, Haus der Bildung, Salinenstr. 6-10, Schwäbisch Hall, Referent: Markus Grübel, Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Teilnahmebeitrag: Eintritt
frei, Spende erbeten.

Vortrag: Zoe heißt Leben – Als Seenotretterin im Mittelmeer
Montag, 4. Mai, 19.30 Uhr, Sophie-Scholl-Gemeindezentrum, Stauferstr. 34, Schwäbisch Hall, Referentin: Zoe Katharina, freiwillige Rettungshelferin, Veranstalter: EKS in Kooperation mit keb
Schwäbisch Hall, VHS, Freundeskreis Asyl, u.a., Spende erbeten.

Schwäbisch Haller Frauenmahl 2020: „Satt ist nicht genug“
Freitag, 15. Mai 2020, 18 Uhr, Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall, Referentinnen: Birgit Förstner, Landwirtschaftsamt Ilshofen, Claudia Scheller-Schacht, Kunsthistorikerin, Annette Kick, Weltanschauungsbeauftragte der Evang. Landeskirche in Württemberg,
Christina Oelze, Pfarrerin, Teilnahmebeitrag: 38,- e, Anmeldung: bis 3. Mai bei Evang. Kreisbildungswerk, Tel. 0791 94674-150/-151 oder Mail: eks@brenzhaus.de, Veranstalter: Evang. Kreisbildungswerk in Kooperation mit keb Schwäbisch Hall.

Vortrag: Wie ungerecht ist Deutschland? Eine Bestandsaufnahme
Dienstag, 19. Mai, 19.30 Uhr, Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall, Referent: Prof. Dr. Georg Cremer, bis 2017 Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, Spende erbeten.

Kompaktseminar: Keep cool – Konflikte verstehen und gewinnbringend lösen
Mittwoch, 20. Mai, 18.30 – 21.30 Uhr, Katholisches Gemeindehaus, Hirtengasse 31, Schwäbisch Hall-Hessental, Referent: Dr. Michael Schwelling, Systemischer Berater, Supervisor und Coach,  Teilnahmebeitrag: bei 7 TN: 28,- EUR; ab 10 TN: 22,- e (max. 20 Teilnehmer), Anmeldung: bis 13. Mai.

Workshop: Upcycling – Schmuckgestaltung aus Kork
Dienstag, 26. Mai, 18 – 21 Uhr, Dekanatshaus, Kurzer Graben 7, Schwäbisch Hall, Referentin: Siglinde Krippner, Goldschmiedin, Beitrag: 10,- Euro + Materialkosten falls notwendig, Anmeldung:
bis 19. Mai.