Angebote der katholischen Erwachsenenbildung keb

Kontakt:
Katholische Erwachsenenbildung Schwäbisch Hall
Kurzer Graben 7/2
74523 Schwäbisch Hall
Tel. 0791 / 9466845
Email: keb.schwaebisch-hall(at)drs.de
http://www.keb-sha.de/

Die keb, Katholische Erwachsenenbildung Kreis Schwäbisch Hall e.V., ist im katholischen Dekanat Schwäbisch Hall zuständig für den Bereich der Erwachsenenbildung. So unterstützt sie ihre Mitglieder, die Kirchengemeinden, Gruppen und Verbände, bei deren Aktivitäten und Initiativen in der Erwachsenenbildung. Die keb führt auch in eigener Verantwortung Veranstaltungen durch. Unsere Themen ergeben sich aus den Bereichen Theologie und Spiritualität, Kunst und Kultur, Gesellschaft und Gegenwart, Persönlichkeitsentwicklung. Wir geben pro Jahr zwei gedruckte Programmhefte (Februar bis August; September bis Januar) heraus, in denen auch die Mitglieder, die Kirchengemeinden und Verbände, ihre Veranstaltungen für ein breiteres Publikum bewerben können. Online können zusätzlich die jeweils aktuellen Angebote angesehen werden.

KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation

Das Beziehungs-Coaching für Paare in langjähriger Beziehung
„Jetzt versteh´ich dich!“ – Sich gut zu verstehen, ist eine wunderbare Erfahrung, die nicht immer so einfach gelingt. Missverständnisse und Enttäuschungen führen im Lauf einer Beziehung leicht zu Streit oder „Funkstille“.
Wie es besser gehen kann, können Paare beim Gesprächstraining KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation – einüben. Dabei bleibt viel Zeit, persönliche Anliegen zu besprechen – räumlich getrennt von anderen Paaren und begleitet durch professionelle Kommunikationstrainer.
4 Paare – 2 Trainer/innen
7 Themen:
-    „Wir verstehen uns!“ Bewusst machen, was Verständnis fördert.
-    „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ Gefühle offen aussprechen.
-    „Wir kommen einen Schritt weiter!“ Meinungsverschiedenheiten lösen.
-    „Was ich an dir schätze.“ Über Positives in der Beziehung reden.
-    „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ Die Gesprächskultur weiterentwickeln.
-    „Unsere Beziehung ist lebendig.“ Veränderungen anschauen.
-    „Was uns zusammenhält.“ Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden.
Sa 7. März 2020, 9.30 Uhr – So 8. März, 18 Uhr
und Sa 25. Apr., 9.30 Uhr – So 26. Apr., 15.30 Uhr
Ort: Gästehaus der Christusträger-Schwestern, Hergershof 8, Braunsbach (im Teilort Hergershof)
Referenten: Claudia Hinderer, ausgebildete KEK-Trainerin; N.N.
Auskunft inhaltlicher Art bei Johanna Rosner-Mezler (Tel. 0711/9791230; ehe-familie@bo.drs.de)
Teilnahmebeitrag: Kursgebühr und Verpflegung: 402,- EUR pro Paar; Übernachtung: 92,- EUR pro Paar (Bettwäsche mitbringen)
Anmeldung: bis 5. Febr. 2020 bei der keb Schwäbisch Hall (Tel: 0791/9466845; www.keb-sha.de; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de)
Veranstalter: keb Schwäbisch Hall

Tagesseminar

Wie ich werden kann, der ich sein könnte
Die Welt ist fürwahr kein Paradies und wir leben in einer mit hohem Druck und Stress geprägten Zeit. Die Belastungen nehmen immer mehr zu. Wie kann ich mich auf mich besinnen, mich wiederentdecken? Wie entdecke ich meine durch die Lebensumstände verdeckten, verleugneten, verdrängten, verkapselten Fähigkeiten? Wie kann ich mich selbst besser kennen lernen?
Ich warte nicht mehr auf Veränderung von außen, sondern mache mich selbst auf den Weg - auf meinen Weg.
Auf Grundlage der Logotherapie nach Viktor E. Frankl und seinem Schüler Uwe Böschemeyer erfahren Sie Anregungen und erste Schritte auf diesem Weg.
Nach einer theoretischen Einführung wird in Kleingruppen praktisch geübt.
Sa 28. März 2020, 10 – 17 Uhr
Ort: Katholisches Gemeindehaus, Hirtengasse 31, Schwäbisch Hall-Hessental
Referent: Siegfried Müller, Dipl.-Ing. FH, Logotherapeut (DGLE), Leiter des Arbeitskreises Logotherapie, eigene Praxis für Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl
Teilnahmebeitrag: ab 7 TN: 55,- EUR; ab 10 TN: 44,- EUR (7 – 18 Teilnehmer)
Anmeldung: bis 18. März 2020 bei der keb Schwäbisch Hall (Tel. 0791 9466845; Mail: keb.schwaebisch-hall@drs.de; www.keb-sha.de)
Veranstalter: keb Schwäbisch Hall