Offene Abendzeit

Die offene Abendzeit ist ein Projekt, das es schon seit fast 10 Jahren gibt. Eine Gruppe engagierter Ehrenamtlicher möchte damit eine Gottesdienstform anbieten, die neue Wege beschreitet. Die Stichworte lauten: meditativ, aktuell, Instrumentalmusik, neue Lieder, Texte zum Nachdenken. Ein festes Element ist der Weihrauchritus. Ein Weihrauchkorn, das man auf die glühenden Kohlen legt, bringt zeichenhaft eine Fürbitte vor Gott. Die Texte wollen den Glauben aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und auch manchmal zum Widerspruch anregen.
Die Abenzeit findet jeweils sonntags um 18.30 Uhr, in St. Markus, Hagenbacher Ring 209, Schwäbisch Hall, statt.
Die aktuellen Termine: 21. Oktober, 9. Dezember, 17. Februar (Valentinsgottesdienst), 14. April, 30. Juni.
Interesse an der Vorbereitungsgruppe? Oder weitere Informationen erwünscht? Kontakt: Pastoralreferent Wolfram Rösch, Tel. 0791/9540413, wolfram.roesch@drs.de