In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann. Auch in diesem Jahr wird in verschiedenen Gemeinden der Lebendige Adventskalender angeboten. Er soll dazu beitragen, die Adventszeit besinnlich zu erleben. Alle, Jung und Alt, sind eingeladen.

Nachfolgend können Sie sich informieren, in welcher Gemeinde ein Adventskalender angeboten wird.

Hessental
Die Kirchengemeinde lädt mit einer bunten Mischung aus Familien, Kindergärten und Gruppen aus den Kirchengemeinden zum ökumenischen „Lebendigen Adventskalender“ in Hessental ein. Treffpunkt
an allen Werktagen ist ab Montag, 3. Dezember, vor wechselnden Häusern. Beginn ist um 18 Uhr. Die kleinen Feiern dauern ca. 15 Minuten und finden bei jedem Wetter statt. Sie finden die Treffpunkte hier. Wir freuen uns schon auf die allabendlichen Andachten bei Kerzenlicht!
Regina Scheurer und Heike Ludwig

Vellberg
In Vellberg öffnet der ökumenische Adventskalender in der Vorweihnachtszeit wieder seine Fenster. Beschenken und bestärken wir uns in dieser kurzen Auszeit vom Alltag mit guten Gedanken, schönen vorweihnachtlichen Impulsen sowie Liedern und freuen uns dabei auf die Ankunft des Herrn. Wann und an welchen Orten sich dann dieses Jahr die Fenster öffnen ist hier zu finden. Für Rückfragen können Sie sich gerne an Nadine Stellmach, Tel. 07907/943588 wenden. Sie sind herzlich dazu eingeladen - wir freuen uns!
Das ökumenische Vorbereitungsteam

St. Markus und Lukas
In der diesjährigen Adventszeit findet der ökumenische „Lebende Adventskalender“ jeden Abend um 18.30 Uhr vor einem anderen Haus statt. Die Orte entnehmen Sie bitte dem Handzettel, der im Foyer ausliegt oder dem Haller Tagblatt. Wir starten mit dem „Lebenden Adventskalender“ am Dienstag, 4. Dezember bei Familie Orthen. Die Familien, die den „Lebenden Adventskalender“ gestalten, freuen sich über zahlreiche Besucher.
Ursula Utz

Michelfeld
Nach dem regen Zuspruch im letzten Jahr laden die christlichen Kirchen in Michelfeld wieder zur Teilnahme an den adventlichen Andachten ein. Eröffnung ist am Samstag, 1. Dezember auf dem Schulhof, dann täglich um 17.30 Uhr an den Häusern der Gastgeber. Die Orte können Sie den Flyern entnehmen, die in Michelfeld und auch am Schriftenstand von Christus König ausliegen. Gönnen Sie sich einen kurzen Ausstieg aus dem Alltag, lassen sich überraschen und sammeln Sie dabei den ein oder anderen Glanzpunkt im Advent.
Ingeborg Löhr

Michelbach
In diesem Jahr wird auch in Michelbach wieder der "Lebendige Adventskalender" stattfinden. In der Zeit von 18.00 Uhr bis 18.15 Uhr werden bei verschiedenen Häusern kleine adventliche Andachten aneboten. Jeder Gastgeber freut sich über Ihren Besuch!
Die wechselnden Orte können Sie aus den Aushängen in der katholischen Kirche in Steinbach und der evangelischen Kirche in Michelbach entnehmen. Außderdem werden die Gastgeber im Michelbacher Amtsblatt veröffentlicht.
Das ökumenische Team