Im März 2020 heißt es wieder an die Wahlurne! Gestalte deine Kirchengemeinde mit! Du hast die Wahl! Die Vorbereitungen für die Kirchengemeinderatswahl laufen auf Hochtouren. Viele der jetzigen Kirchengemeinderäte und –rätinnen werden wieder mitmachen; einige werden ausscheiden und neue Gesichter werden neu dazukommen; einige werden sich eine neue Aufgabe und Herausforderung, privat oder in der Gemeinden, widmen. Es bleibt spannend und ein dankbares Engagement für das Kirchenvolk.

In der Unterlagen zur Kirchengemeinderatswahl heißt es: „Im Kirchengemeinderat beraten und entscheiden gewählte Gemeindemitglieder zusammen mit dem Pfarrer bzw. den pastoralen Diensten über pastorale Schwerpunkte, über Vernetzungen mit Partnern sowie über Entwicklungsprozesse, Konzepte und vieles mehr. Die einzelnen Kirchengemeinderäte und Kirchengemeinderätinnen können sich auf ein Aufgabengebiet konzentrieren und dieses eventuell zusammen mit anderen in einem Ausschuss bearbeiten. Der Kirchengemeinderat unterstützt bestehende und neue (Projekt-)gruppen der Gemeinde und fördert ihre Eigeninitiative.“

Die Einwicklung und Erneuerung der Ortkirche schreitet voran. Bist du dabei? Mit dem Motto der Kirchengemeinderatswahl 2020 – Wie sieht’s aus? – will die Diözese „Anteil nehmen am Denken und Glauben der Katholiken und Katholikinnen.“ Es ist auch eine Frage und eine Anfrage an jede und jeden sich an die Sendung Aufgabe der Kirche vor Ort zu beteiligen.

Was tut ein KGR?

Der Kirchengemeinderat (KGR) ist das wichtigste Leitungsorgan der Kirchengemeinde. Zusammen mit den hauptamtlichen Seelsorgern werden hier die pastoralen Grundlinien der Kirchengemeinde, Bautätigkeiten sowie der Haushalt beraten und beschlossen. Es ist ein Gremium aus gewählten Ehrenamtlichen, das zusammen mit dem Pfarrer oder der Pastoralen Ansprechperson Rahmenbedingungen für das pastorale Handeln der Gemeinde schafft. Durch die Arbeit des KGR wird es möglich, dass Menschen im Glauben an einem konkreten Ort Heimat finden könne.

Sie haben Lust in Ihrer Gemeinde mitzuwirken?

Wir freuen uns über jede und jeden, der sich für die eigene Kirchengemeinde einsetzen möchte. Sprechen Sie uns geren an.

Für St. Joseph: Pfarrer Thomas Hertlein

Für St. Maria: Pastoralreferentin Vanessa Hinrichs

Für St. Markus: Pastoralreferent Wolfram Rösch

Für Christus König: Pfarrvikar Charles Okereke

Für St. Johannes: Gemeindeassistentin Laura Sünder