Zeltlager

Das Zeltager der Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall bot seit 1983 rund 1000 Kinder günstige und erlebnisreiche Ferien.

Aktuell gibt es jährlich Platz für 40 – 45 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren. Gemeinsam verbringen wir in den Sommerferien elf Tage mit vielen Geländespielen, Wanderungen, religiösen Inputs und Workshops. Dabei steht das gesamte Programm immer unter einem bestimmten Motto.

Und natürlich sitzen wir jeden Abend gemütlich am Lagerfeuer und singen zu den Klängen der Gitarre. In einem gemeinsamen Gottesdienst, aber auch in den einzelnen Spielen oder dem Zeltlageralltag erleben wir die Gemeinschaft untereinander und mit Gott.

Das Leitungsteam besteht aus erfahrenen Freizeitleitern, das bereits zu Jahresbeginn ein abwechslungsreiches Programm aufstellt.

Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir frühzeitige Anmeldung.
(siehe Anmelde-Flyer

Wer mehr wissen möchte, kann sich an das Pfarrbüro St. Maria oder an die aktuellen Lagerleiter Florian Scheurer und Rebecca Löhr wenden.

Zeltlager 2019 fand statt:

Vom 30. Juli bis zum 09. August 2019
auf dem Zeltplatz »Königswald Erlebnis« bei Mömlingen
Lagerleiter waren Florian Scheurer und Rebecca Löhr.

Ulrich Müller-Elsasser ist die Ansprechperson von Seiten des Pastoral-Teams.

Anmeldeformulare für 2019 liegen ab Oktober auch in den Kirchen aus.