Du stehst in diesem wirklich besonderen und chaotischen Jahr vor Deinen Abschlussprüfungen? Auch wenn diese Zeit vieles umwirft, so steht dann doch ein wichtiger Schritt in deinem Leben an. Wir möchten Dich dabei gerne begleiten und Dir vor allem Gottes Beistand zusagen. 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir natürlich auch schauen, wie der Prüfungssegen dieses Jahr ablaufen wird. Klar ist, dass es irgendeine Form geben wird. Sollten wir einen Gottesdienst miteinander feiern dürfen, wird dieser vorraussichtlich am 17. Mai um 17 Uhr in St. Maria (Hirtengasse 31) stattfinden. Falls es keine gemeinsame Versammlung geben darf, kann man trotzdem auf jeden Fall eine Prüfungskerze in der Kirche gestalten, die dann zu den Prüfungszeiten brennen wird. Wir informieren hier kurzfristig darüber, in welcher Form Du Deinen Prüfungssegen zugesagt bekommst. Wir wünschen Dir gutes Durchhalten beim Lernen!

Es laden ein: Pastoralreferentin Vanessa Markwart und Joachim Kern