Firmung 2020

"Leinen los" - so lautet das Motto der diesjährigen Firmaktion. Gemeinsam mit den Jugendlichen setzen wir die Segel und gehen auf Fahrt um uns auf den Empfang des Firmsakramentes vorzubereiten.

Da Corona uns dieses Jahr mit all unseren Plänen durcheinander gebracht hat, hier nochmal die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Gottesdienste + Firmcard
    bitte die vorgegebenen Gottesdienste besuchen. Damit das allen möglich ist, haben wird den letzten Abgabetermin für die Firmcard nach hinten verschoben auf den 18. September.
     
  • WhatsApp-Firmgruppe
    Die Gruppe läuft bis zur Firmung weiter. Wer noch einsteigen will, meldet sich unter:
    0151 – 721 718 29
     
  • Leinen-Los-Projekt
    Die Aktion findet am 16./17. September statt.
    Die Eingeteilten bekommen noch eine Extra-Info nach den Ferien.
     
  • Firmgottesdienste in Christus König:
    Nach wie vor können lediglich Eltern, Geschwister und Paten an den Firmgottesdiensten teilnehmen. Die Orte der Sitzplätze für die Familien werden nach dem Losverfahren verteilt.
    Sollte sich an den gesetzlichen Vorgaben bis September etwas ändern, werden wir das umgehend mitteilen.
     
  • Firmproben in Christus König:
    für Samstag, 10.10.       10 Uhr am Donnerstag, 8.10.,                         17.30 Uhr
                                          15 Uhr am Donnerstag, 8.10.,                         19.00 Uhr

    für Sonntag, 11.10.        10 Uhr am Freitag, 9.10.,                                 17.30 Uhr
                                           15 Uhr am Freitag, 9.10.,                                19.00 Uhr
     

Die Proben für die Firmung gehören zum Pflichtprogramm.
 

  • Kleidung
    Bitte bedenken:Die Firmung ist nicht mit dem Schulalltag, einer Party oder dem Jahrmarkt-Besuch zu vergleichen. Sie ist ein Fest-Gottesdienst, bei dem Du für Dein Erwachsenwerden gesegnet wird. Lass dies auch bei der Wahl Deiner Kleidung für die Firmung zum Ausdruck kommen.
  • Pate / Patin
    Der/die Pate/in legt Dir während der Firmspendung die Hand auf die Schulter – um Dir den Rücken zu stärken. Sollte die evtl. notwendige* Patenbescheinigung noch nicht abgegeben sein, bitte zur Probe mitbringen.
    (* für Paten, die nicht zu den fünf katholischen Haller Kirchengemeinden gehören)
     
  • Fotos
    Um die Feier nicht unnötig zu stören, ist das Fotografieren während des Firmgottesdienstes nicht gestattet (Ausnahme Einzug und Auszug). Direkt im Anschluss wird ein Gruppenbild vor der Kirche gemacht. Hier dürfen alle fotografieren.