Hier finden Sie Andachten zum Sonntag, Gebete, Impulse, Gottesdiensthinweise

Gottesdienstübertragungen

Auf der Seite der Diözese Rottenburg-Stuttgart finden Sie ein großes Angebot von Gottesdienstübertragungen und spirituellen Impulsen im Netz. Aus dem Rottenburger Dom findet sonntags um 9.30 Uhr eine Live-Übertragung der Eucharistiefeier statt.
Tägliche Live-Übertragung der Hl. Messe aus dem Kölner Dom um 8 Uhr.
Tägliche Liveübertragung der Abendandacht aus St. Ignatius in Frankfurt um 19.30 Uhr.
Tägliche Liveübertragung des Abendgebets der Communauté aus Taizé um 20.30 Uhr.
Angebot der ARD: Fernsehgottesdienste / Hörfunkgottesdienste
Fernsehgottesdienste im ZDF
Domradio - https://www.domradio.de/  kt-v: katholisches Fernsehen - https://k-tv.org/  
Hier finden Sie ein Verzeichnis aller Online-Gottesdienste in Deutschland, das katholisch.de, das Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland zusammengestellt hat.

Theologische Schlaglichter auf Corona

Was hat die katholische Theologie zur Coronakrise zu sagen und welche Antworten kann sie geben auf Fragen, die sich jetzt in Kirche und Gesellschaft stellen?

  • Bischof Heiner Wilmer, Hildesheim: Interview mit Christiane Florin im Deutschlandfunk zur Herausforderung der Corona-Krise und die Frage nach der Eucharistie.
  • "Die Nonne und der Journalist", so lautet ein neuer Podcast: Zwei Perspektiven auf Gott und die Welt. Darin unterhalten sich die katholische Ordensfrau und Kinderdorfmutter Jordana Schmidt - auch bekannt aus dem "Wort zum Sonntag" - und der evangelische Journalist Andreas Öhler von der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt" buchstäblich über Gott und die Welt.
  • Theologisch setzen sich Angehörige der Katholisch-Theologischen Fakultät Erfurt mit der Frage nach Gott in der heutigen Zeit auseinander. Der Blog heißt “Theologische Schlaglichter auf Corona”.
  • Tomáš Halík, tschechischer Soziologe, Religionsphilosoph und römisch-katholischer Priester, untersucht das Christentum in Zeiten der Krankheit.
  • Heißer Draht nach oben? Vom Beten in besonderer Zeit. Ein Beitrag von Hildegard Scherer, Professorin für Neutestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule Chur.
  • Bischof Heiner Wilmer setzt sich mit dem Gedanken an einen strafenden Gott auseinander: "Und ich bin überzeugt, dass Gott natürlich auch in den Helfern gegenwärtig ist, die all diesen Menschen beistehen, so gut es geht."
  • Der evangelische Theologe Günter Thomas stellt die Frage nach einer Theologie im Schatten der Coronakrise.