Nacht der Heiligen

Samstag, 2. November, 18.30-21 Uhr, St. Nikolaus, Großcomburg.

In der Nacht der Heiligen ist die Kirche dunkel. Nur Taschenlampen geben das Licht, mit dem die Besucherinnen und Besucher den Innenraum entdecken. können Kleinen Details rücken dadurch in einen ganz neuen Fokus. Musik und Impulse zu verschiedenen Heiligen ergänzen die eigenen Entdeckungen.
Die Kirche ist durchgehend geöffnet und kann jederzeit besichtigt werden.
Bitte Taschenlampen mitbringen.
Kontakt:
Gemeindeassistentin Laura Sünder, 0791 / 4994196 laura.suender@drs.de
Pastoralreferent Wolfram Rösch, 0791 / 9540413 wolfram.roesch@drs.de