Kindergärten im reduzierten Regelbetrieb

Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Inzwischen haben sich die Regelungen zur Corona Pandemie gelockert, und wir können seit dem 20. Mail 2020 auch Betreuung für Vorschulkinder anbieten. Weiterhin besteht aber unsere erweiterte Notbetreuung. Diese kann für Kinder in Anspruch genommen werde, deren Eltern entweder

  • alleinerziehend sind
  • oder bei denen beide Elternteile einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz außerhalb ihrer Wohnung haben und für den Arbeitgeber dort unabkömmlich sind.

Wenn Sie alleinerziehend sind bzw. beide Eltern in einem systemrelevanten Bereich arbeiten und Ihr Kind eine ganztätige Betreuung braucht, wenden Sie sich bitte wie bisher an die Stadt Schwäbisch Hall (Tel. 0791 751-370, zwischen 9:00 und 12:00 Uhr).
Die Betreuung Ihrer Kinder findet nun wieder in allen unseren Kindergärten statt und ist für 6 Stunden vormittags zwischen 7.30 und 13.30 Uhr geöffnet. Es gelten spezielle Hygienemaßnahmen, über die Sie vor Ort informiert werden.
Bitte nehmen Sie telefonisch mit Ihrem Kindergarten Kontakt auf, bevor Sie Ihr Kind zur Betreuung anmelden:
Kindergarten St. Franziskus: Tel. 51884
Kindergarten St. Johannes Baptist: Tel. 42529
Kinderhaus St. Joseph: Tel. 0791 85657499
Wenn Ihr Kind die Betreuung in Anspruch nehmen soll, bringen Sie bitte am ersten Tag folgende Dokumente mit in den Kindergarten:

Wenn Ihr Kind im Rahmen des reduzierten Regelbetriebes den Kindergarten besucht, gilt dieselbe Beitragsregelung wie für den Besuch der Notbetreuung. Detaillierte Informationen zur Gebührenregelung währende der Corona-Pandemie finden Sie hier.