Hoffnungstexte zum Mitnehmen

Vor und in unseren Kirchen sind Hoffnungstexte für die Karwoche und Ostern aufgehängt. Gebete, Gedichte, Meditationen und Lieder greifen die dunkle Nacht des Karfreitags und das Licht von Ostern auf. Die Texte sind zum Mitnehmen gedacht. Man kann sie beten, darüber meditieren oder ganz einfach auf sich wirken lassen. Übrigens die Kirchen sind tagsüber geöffnet.